Maud

MAUD, das sind nur Gitarre, Bass und Drums, so roh wie möglich. MAUD macht laute Klänge, was wohl Relikt einer rauen Früherziehung durch das Amphetamin-Reptile-Umfeld ist. Gegründet im Frühjahr 2009, entwickelte die Band ihre Vorstellung von intensiver Rockmusik mit hohem Feedback-Level und spielte im Lauf des Jahres mehrere Konzerte. 2010 produzierte MAUD ihre erste Platte, die im eigenen Proberaum eingespielt und von Guido Lucas im Blubox Studio Troisdorf gemischt wurde. Prädikat feinster Lärm und seit ihrem legendären Auftritt 2012 auf dem alljährlichen Bodensatz-Festival im Kafé Kult unumstritten die Lieblingsband der Bodensatz-Familie.

Maud

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>